8. April – Zeit für meine Geschichte

Weil es auf den Tag genau passt, will ich dir mal einen Teil meiner Geschichte erzählen. Heute nämlich hat meine jüngste Tochter...

Buchempfehlung

„Loch im Leben“

Ein soziales Netz ist Gold wert

Ein soziales Netz ist Gold wert

Verschiedene Menschen mit sich voneinander unterscheidenden Persönlichkeiten haben unterschiedliche Bedürfnisse: Die einen ziehen sich zurück und sind gerne ganz für sich.Andere mögen es, regelmäßig in Kontakt zu sein.Und dann gibt es diejenigen, die um sich herum...

Ganz normale Trauereaktionen

Ganz normale Trauereaktionen

Woran denkst du, wenn du an Trauer denkst? Ich denke an verheulte Augen, an Taschentücher und an schwarze Kleidung. Ich denke an offene Gräber, an Blumen zum Abschied, an einen stummen Händedruck. Ich denke an Regenwetter, an trübe Gedanken, an Stimmung, die im Keller...

In Zeiten der Trauer auf die Gesundheit achten

In Zeiten der Trauer auf die Gesundheit achten

Vielen Trauernden ergeht es so, dass sie in ihrem Schmerz gefangen sind und sich ihr gesamtes Leben zunächst nur darum dreht. Um die Frage, ob sie je wieder froh sein können. Den meisten ist es gleichgültig, was derweil mit ihrem Körper geschieht. Dabei hängt die...

Angst davor, nach Hause zu kommen

Angst davor, nach Hause zu kommen

Das Zuhause ist der Ort, an dem wir uns wohlfühlen sollten. Vertraute Atmosphäre, Hort der Geborgenheit, die liebsten Menschen in der Nähe. Wenn alles gut läuft, dann kannst du dich in deinen eigenen vier Wänden so zeigen, wie du bist. Und du wirst trotzdem geschätzt...

Nimm dir Zeit

Nimm dir Zeit

Es wird nie jemand am Ende seines Lebens sagen: „Wie gut, dass ich so viel gearbeitet habe, dass ich so viel Stress hatte und meine Familie andauernd auf mich verzichten musste.“ Wahrlich, das wird nie jemand sagen. Denn rückblickend sieht das Leben oft anders aus als...

Ein Quäntchen Dankbarkeit

Ein Quäntchen Dankbarkeit

Im Alltag geht es oft unter und doch ist es wichtig, sich mit den Dingen zu beschäftigen, die Anlass zur Dankbarkeit geben. Erst heute morgen, während ich – ja, wirklich vor der Mittwochs-Mail – meine Morgenseiten geschrieben habe, habe ich den Faden der Dankbarkeit...

Die Geister der Nacht

Die Geister der Nacht

„Es sind die Nächte, vor denen ich besondere Angst habe. Da kommen die Geister“, sagte mir eine Frau, bei der ich gestern zur Trauerbegleitung war. Sie lebt gerade bei ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn und hat dort tagsüber Ablenkung und Arbeit. Aber nachts,...

Deine letzte Stunde kennst du nicht

Deine letzte Stunde kennst du nicht

Niemand von uns weiß, wann uns die Stunde schlagen wird. Auch wenn wir davon ausgehen, dass wir lange leben und unsere Lieben noch viele Jahre bei uns bleiben werden, muss das nicht unbedingt eintreten. Ich erlebe es in vielen Gesprächen, die ich mit Trauernden habe,...

Umzug in eine neue Welt

Umzug in eine neue Welt

Ich schreibe dir heute mitten aus dem Umzug heraus, den meine Familie und ich gerade dabei sind zu vollziehen. Vielmehr mein Mann, unsere jüngste Tochter und ich. Sie ist die einzige von unseren Kindern, die noch bei uns wohnt. Von einem Haus ins andere. Wohnen und...

Licht verschenken

Licht verschenken

Es ist ein merkwürdiger Advent in diesem Jahr. Schon wieder. Gespickt mit einer Mischung aus Aufregung, wie die gesellschaftliche Lage sich entwickeln wird, und gleichzeitigem Herunterfahren der Kontakte, soweit es uns möglich ist. Die Situation verlangt uns vieles...

Wir haben keine andre Zeit

Wir haben keine andre Zeit

Die dunkle Jahreszeit ist für viele eine Herausforderung. Ich persönlich bin, da bin ich ganz ehrlich, keine Freundin dieser Monate. Ich freue mich in jedem Jahr auf den Tag, an dem die Wintersonnenwende gewesen ist und das Licht allmählich wieder in die Welt...