Was mich Vertrauen lehrt

Was mich Vertrauen lehrt

Während ich diese Mittwochs-Mail schreibe, fällt mein Blick durch das geöffnete Fenster hinaus in den Garten, wo wir in Sichtweite ein großes Vogelhäuschen stehen haben. Ich habe jahrelang ausprobiert, welches Futter ich den Vögeln anbiete, damit sie gerne zu uns in den Garten kommen und das Angebot mit Freude annehmen. Vor rund zwei Jahren habe […]

Am Anfang waren es nur Sonntagssprüche

Am Anfang waren es nur Sonntagssprüche

Manchmal ist es wichtig, Geschichten zu erzählen, Geschichten eines Lebens. Was Menschen widerfahren ist, welche Erfahrungen sie gemacht haben, was sie aufgebaut und was sie heruntergezogen hat.  Welche Täler sie durchlaufen und welche Berge sie erklommen haben. Und dabei – hoffentlich – sie selbst geblieben sind. So etwas ist interessant, zumindest für mich. Ich bin mir […]

Trauersprüche und Zitate im Trauerfall

Trauersprüche und Zitate im Trauerfall

Selten suchen Menschen so händeringend nach Worten wie im Trauerfall. Deshalb unter anderem haben sich Formeln etabliert wie „Herzliches Beileid“ oder „Meine Anteilnahme“. Sie helfen, dem Unsagbaren Ausdruck zu verleihen. Oft hilft anstelle von Worten eine Umarmung, die stummes Einverständnis signalisiert. Ein Händedruck, der von Herzen kommt. Solche Gesten können Worte teilweise ersetzen. Dennoch fühlen […]

Im Rückblick ein glückliches Leben

Im Rückblick ein glückliches Leben

Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich so häufig mit Menschen an ihrem Lebensende sprechen darf. Vor Kurzem hat mich eine alte, 93-jährige, Dame kontaktiert, deren Ansinnen es war, bereits zu ihren Lebzeiten ihre Abschiedsfeier vorzubereiten. Ich kam zu einem ersten Gespräch zu ihr und war verwundert darüber, dass sie einen ganzen Ablauf vorliegen hatte, […]

1000 Wundererfahrungen, auch auf der Grenze zwischen Leben und Tod

1000 Wundererfahrungen, auch auf der Grenze zwischen Leben und Tod

Wunderkerzen. Kindheitserinnerungen knüpfen sich daran. An Silvesterabende im dicken Anorak und mit den feuerspeienden kleinen Stäben in der Hand. Respekt hatte ich vor den nadelspitzen Funken, die sternförmig durch die Gegend flogen und so manches kleine Loch in meine Jacke brannten. Winziges Schwarz auf hellblauem Grund. Ich hatte damals schon eine Vorliebe für Blau. Aber […]

Mit Lebensmut durch die Zeit der Trauer

Mit Lebensmut durch die Zeit der Trauer

Es war am 5. Mai 1966, heute vor 55 Jahren, da ist mein Opa gestorben. Damals war ich ganz klein, nicht einmal vier Jahre alt. Ich habe nicht genau verstanden, was da passiert war, aber es hat mir auch niemand wirklich erklärt. Ich durfte nicht mit zur Beerdigung und meine drei Jahre ältere Schwester ebenfalls […]