Es gibt kein zweites Mal für das letzte Mal

Es gibt kein zweites Mal für das letzte Mal

Es gibt kein zweites Mal für das letzte Mal. Das ist mein unumstößliches Credo. Und wenn Bestatter:innen oder Angehörige Zeit genug dafür haben, diese Erkenntnis auf sich wirken zu lassen, dann kümmern sie sich um Redner:innen, die dem gerecht werden können.

Die eigene Beisetzung vorbereiten

Die eigene Beisetzung vorbereiten

Ich schreibe dies, weil ich es schon zu oft erlebt habe, dass Hinterbliebene mit der Art des Abschieds nicht zurechtkamen. Keine Trauerfeier zum Beispiel und dazu eine anonyme Beisetzung sind eine Kombination, die die Trauer und das Weiterleben für die Angehörigen ungemein erschweren.