Wunder des Neuanfangs

Wunder des Neuanfangs

Kaum sind die Wunderkerzen erloschen, die Sektflaschen leer getrunken, die letzten Raketen gen Himmel geflogen, da macht sich Ernüchterung breit. Wie viele haben den Silvesterabend voller Freude verbracht: mit der Familie, mit guten Freundinnen und Freunden, in trauter Zweisamkeit. So wie jede/r es am liebsten mochte. Ich kenne etliche, die den Budenzauber am Silvesterabend nicht […]

In Dunkelheit ein Licht

In Dunkelheit ein Licht

Es gibt keine Zeit im Jahr, die dunkler ist als diese Tage um das Weihnachtsfest herum. In allen Häusern, auf den Märkten und in den Straßen einer jeden Stadt wird viel Aufwand damit betrieben, der Dunkelheit mit Licht zu begegnen. Lichterketten ohne Ende, Ruhiges und Blinkendes, farbig und in warmweiß. Heute gibt es alles zu […]

Nicht von dieser Welt

Nicht von dieser Welt

Um mich herum wird über vieles gesprochen. Ein Thema aber zieht sich in den letzten Wochen durch die Gespräche. Es geht darum, wie schnell das Jahr vergangen sei, wie viele Veränderungen es mit sich gebracht habe und dass es ein Jahr des Umbruchs gewesen sei. Menschen erzählen, was in ihrem Leben alles anders geworden sei, die […]

Pace e bene – Frieden und alles Gute

Pace e bene – Frieden und alles Gute

Die Adventszeit ist eine schöne Zeit, weil im Dunkeln überall Lichter leuchten, weil in den Häusern Kerzen brennen und die Leute frohgemut auf Weihnachten zugehen. Die Adventszeit ist eine schwere Zeit, weil das, was da glitzert und leuchtet, darüber hinweg täuscht, dass in Deutschland und überall auf der Welt Menschen leben, denen es gar nicht gut geht […]

Advent – Zeit des Wartens

Advent – Zeit des Wartens

Mein Kinderherz freute sich immer sehr auf die Adventszeit, damals vor 50 Jahren, als Weihnachten für mich noch so etwas Besonderes war, dass Tag für Tag die Spannung stieg, bis endlich Heiligabend war. Wenn doch nur die erste Kerze brannte, wenn doch erst die Weihnachtsdekoration das Haus festlich schmückte. Bei mir zu Hause machte man […]

Gedanken zwischen Totensonntag und 1. Advent

Gedanken zwischen Totensonntag und 1. Advent

Am vergangenen Sonntag war ich in einem Bestattungsinstitut in Bremerhaven, wo anlässlich des Totensonntags eine Gedenkfeier stattfand. Ähnlich wie die Kirchen die Trauerfamilien des zurückliegenden Kirchenjahres zum Ewigkeitssonntag einladen, um der Verstorbenen zu gedenken, wurden in das Institut eigens die Angehörigen zur Feier geladen, deren Liebste in den vergangenen Jahren mit einer weltlichen Trauerfeier verabschiedet wurden. Das Thema […]