Frühlingsblauer Himmel über allem, was lebt

Frühlingsblauer Himmel über allem, was lebt

Endlich ist es wieder da, das bezaubernde Frühlingsblau des Himmels, das die Seelen öffnet und die Herzen leicht macht, das Hoffnung schenkt und mit der Zuversicht erfüllt, dass ein besseres Leben auf uns warten könnte. Ein Leben ohne Traurigkeit und Corona-Blues. Tatsächlich haben mir zwei Männer aus meinem Bekanntenkreis, die nichts miteinander zu tun haben, […]

Eine Stimmung, die das Gute erwartet

Eine Stimmung, die das Gute erwartet

Bis die Pandemie kam, hatte ich ein Lieblingswort, und das hieß Zuversicht. Aus meiner Sicht beschreibt dieses Wort eine insgesamt positive Grundhaltung dem Leben gegenüber deutlich besser als das pure Wort Optimismus. Zuversicht ist für mich eine Haltung des Vertrauens gepaart mit einer Stimmung, die das Gute erwartet. Ich kann für mich sagen, dass ich eine Frau […]

Das Frühjahr streckt seine Fühler aus

Das Frühjahr streckt seine Fühler aus

Mit dem Thema Frühling erwischst du mich auf dem absolut richtigen Jahreszeiten-Fuß. Jedes Jahr freue ich mich darauf, dass das Grünen und Blühen wieder losgeht. Ich beobachte Tag für Tag, wie das Licht zurück ins Leben kommt. Heute früh dämmerte es bereits um sechs Uhr. Die Vögel zwitscherten gegen die Dunkelheit an und sangen die […]

Leben angesichts des Todes

Leben angesichts des Todes

Ich werde oft gefragt, ob die Tatsache, dass ich so viel mit Trauernden zu tun habe, nicht mein eigenes Leben negativ beeinflusse. Wie ich nur all die Trauer aushalten könne. Warum mir meine Arbeit nicht zu viel werde. Ob ich mich nicht nach Leichtigkeit sehne, nach Fröhlichkeit, nach Ungezwungenheit. Natürlich brauche auch ich den Ausgleich. […]

Tätigkeiten, die in die Stille führen

Tätigkeiten, die in die Stille führen

Stille, manche haben gehörig die Nase voll davon. Wir wurden zur Stille verdammt, zur Ruhe gezwungen. Wir wurden im Haus gehalten und von Menschen isoliert. Wir hatten keine Ablenkung und waren auf uns selbst zurückgeworfen. Ist es nicht Zeit, dass das Leben wieder von uns Besitz ergreift? Stille, ich weiß nicht, wer in diesen Zeiten […]

Statt einsam gemeinsam

Statt einsam gemeinsam

Wer hätte das vor einem Jahr gedacht? Abstand halten, Masken im Gesicht, Hygienekonzepte und ein schier endlos erscheinender Lockdown. Ich zumindest war darauf nicht vorbereitet. Häppchenweise eine politische Entscheidung nach der anderen. Und dann die nächste und wiederum die nächste. Ich kenne reichlich Menschen, die die Nase gestrichen voll davon haben. Aber neben denen, die […]