Traum

Traum

Träumer sind Spinner. Diese Vorstellung ist weit verbreitet. Meine Erfahrung allerdings  lehrt mich etwas anderes. Träumen zu können, ist eine der wesentlichen Fähigkeiten des Menschen. Hätten wir unsere Träume nicht, würden wir in der sogenannten Realität feststecken und uns nur um uns selber drehen. Es würde nichts Neues entstehen. Die Träume der Nacht holen Unbewusstes hervor […]

Natur

Natur

Wir Menschen sind umgeben von Natur. Wolken, Wind und Sonne. Wasser und Luft. Pflanzen und Tiere. Berge und Täler. Ein Schatz, in unsere Hände gelegt. Wobei auch wir nicht mehr und nicht weniger sind als Teil dieser kostbaren Natur. Im Zusammenhang mit Fragen über Leben und Tod ist die Natur eine gute Lehrmeisterin. Ein Waldspaziergang […]

Zuversicht

Zuversicht

Es gibt eine Eigenschaft, die Personen mit einer heiteren Ausstrahlung und einer positiven Einstellung der Welt gegenüber haben. Diese Eigenschaft heißt Zuversicht. Zuversicht ist der Sammelbegriff für all das Gute, was du vom Leben erwartest. Zuversicht ist hoffnungsstark und wird gespeist von dem festen Vertrauen darauf, dass selbst traurige, schwere und schlimme Zeiten nicht das […]

Frühling

Frühling

Jedes Jahr sehne ich den Frühling herbei. Ich liebe diesen besonderen Geruch, den nur der Frühling mit sich bringt. Diese Mischung aus jungem Grün, aus lauer Luft und zartem Blütenhauch. Ich mag es, den Wintermantel endlich abzulegen, einen Cappuccino in der Sonne zu genießen und mein Fahrrad klar zu machen. Im Frühling beginnt die Zeit, […]

Leben

Leben

Leben. Wir nehmen es oft als selbstverständlich hin. Aber das ist es nicht. Leben ist ein Geschenk, ist eine Gabe, in deine Hände gelegt. Leben ist das, was du spürst, wenn du das Licht der Welt erblickst und zum ersten Mal Luft in deine Lungen strömt. Leben ist das, was dich am Morgen erwachen lässt […]

Stille

Stille

Stille. Manchmal sehne ich nichts so sehr herbei wie sie. Wenn doch das Getöse der Welt mal Ruhe gäbe. Wenn doch das Gebrumm auf den Straßen zum Erliegen käme. Wenn die Medien schweigen würden und das ewige Kreisen der Gedanken in meinem Kopf für eine Weile abgeschaltet wäre. Das wäre es. Den Ablenkungen der Welt […]