Vom Freigeben und Loslassen

Vom Freigeben und Loslassen

Der Tod und das Loslassen, das sind zwei ganz brisante Themen, die oft die Gemüter erhitzen. Vielen Trauernden wird gesagt: „Du musst loslassen können.“ Wobei ich mich frage, was denn damit gemeint sein soll? Ja, alle die es je mit dem Sterben eines lieben Menschen zu tun bekommen haben, die wissen, dass der Punkt kommt, […]

Erste Rückschau auf das Jahr

Erste Rückschau auf das Jahr

Mitte Oktober. Das Jahr ist zu mehr als drei Vierteln herum. Es ist erlaubt, erste Rückschau zu halten. Wie war es eigentlich, das Jahr? Bin ich zu dem durchgedrungen, was ich wollte und beabsichtigte? War es ein Jahr nach meinen Vorstellungen? Und, ganz wichtig, würde ich es noch einmal so machen? Es sind die gleichen […]

Des Herbstes Melancholie

Des Herbstes Melancholie

Ich gehöre zu den Menschen, denen im Herbst oft melancholisch zumute wird. Wenn die Tage kürzer werden, das Licht schwindet und sich die Natur von ihrer zwar farbenprächtigen, aber doch sterbenden Seite zeigt, dann fühle ich mich stärker als sonst herausgefordert, den Grund zu leben in mir selber zu suchen. Denn dem Aufbruch, den der […]

Septemberliebe

Septemberliebe

In diesen Tagen vollzieht sich der Übergang vom Sommer in den Herbst, genau genommen ist heute der Tag, an dem der Herbst beginnt, weil die Tag-und-Nacht-Gleiche erreicht ist, das sogenannte Herbstäquinoktium. Von nun an werden bis zum Beginn des Frühlings im März die Nächte länger sein als die Tage. Es gibt Menschen, denen lastet dieser […]

Ja zum Leben

Ja zum Leben

Ich war früher der festen Überzeugung, dass Eltern, die ihr Kind verlieren, niemals wieder glücklich sein können. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie das gehen soll. Zu lachen vor dem Hintergrund eines der traurigsten Abschiede, die sich denken lassen. Unbeschwertheit zu leben, wo doch die Schwere so viel Raum einnimmt. Und dann ist genau dieses […]