Statt einsam gemeinsam

Statt einsam gemeinsam

Wer hätte das vor einem Jahr gedacht? Abstand halten, Masken im Gesicht, Hygienekonzepte und ein schier endlos erscheinender Lockdown. Ich zumindest war darauf nicht vorbereitet. Häppchenweise eine politische Entscheidung nach der anderen. Und dann die nächste und wiederum die nächste. Ich kenne reichlich Menschen, die die Nase gestrichen voll davon haben. Aber neben denen, die […]

Einsamkeit

Einsamkeit

Denke ich an Einsamkeit, dann erscheint vor meinem geistigen Auge eine im Nebel versunkene Landschaft. Kein Mensch zu sehen, kein Tier. Nur scheinbar unbelebte Weite. Ich fühle mich alleine inmitten dieser kargen Welt. Manchmal allerdings erlebe ich auch die andere Seite der Medaille, dass ich mich mitten im Partyrummel, zwischen Hunderten von Menschen, völlig verloren […]

Es ist ein Segen, dass wir sterben dürfen

Es ist ein Segen, dass wir sterben dürfen

Es gibt nicht viele Substantive in der deutschen Sprache, die aus nur drei Buchstaben bestehen. Das Wort Tod ist eines davon. Es kommt so klein und doch so bedeutungsvoll daher. Tod als Gegenteil von Leben. Tod als etwas, was unsere Existenz auf dieser Erde beendet, was unser Fühlen, Wollen und Sein aufgehen lässt in der Unendlichkeit. […]

Tod

Tod

Unser Leben auf dieser Erde hat einen Anfang und ein Ende. Geburt und Tod. Mit der Geburt erblicken wir das Licht der Welt, wie es so schön heißt. Wir lernen, diese Welt mit unseren eigenen Augen zu sehen und wachsen allmählich in sie hinein. Auf unsere einmalige Art und Weise. Als eine meiner Töchter geboren […]

Wir werden uns wiedersehen – irgendwo im Nirgendwo.

Katharina Ziegler
Lesen Sie mehr