Warum konnte das passieren?

Warum konnte das passieren?

Einer seiner Brüder sagte während des Trauergespräches: „Wenn der Schock erst einmal vorbei ist, dann bleiben viele schöne, lustige Erinnerungen.“ So wird es sein, aber meine Aufgabe ist nicht, an dem Schock vorbeizugehen, um dorthin zu kommen, sondern mitten hindurch. Weil nämlich dort das Leben wohnt. Auch im Advent.

Die Beerdigung von Jürgen war am Nikolaustag

Die Beerdigung von Jürgen war am Nikolaustag

Wenn die vielen Lichter um uns herum in den Augen schmerzen und der Seele wehtun, dann ist es möglicherweise besser, nur eine einzige Kerze anzuzünden. Zu Hause, ganz für sich alleine. Und zu hoffen, dass sie dann kommen, die guten Erinnerungen, die etwas Licht ins Dunkle bringen.

Die Trauer besonderer besonderer Menschen

Die Trauer besonderer besonderer Menschen

Für mich war die Begegnung mit Lasse angesichts dieser Trauerfeier eine sehr bereichernde und erfrischende, denn weil er als besonderer Jugendlicher anders reagiert als wir mit all unseren Regeln, Grenzen und Gepflogenheiten im Kopf, konnte er allen anderen dabei helfen, die Abschiedssituation aufzubrechen und neu zu interpretieren.

Die Planung einer Trauerfeier

Die Planung einer Trauerfeier

Du kannst deine Wünsche bezüglich eines persönlichen und würdigen Abschiedes am besten verwirklichen, wenn du dir rechtzeitig Gedanken darüber machst. Das gilt für deine eigene Trauerfeier ebenso wie für die Trauerfeier für eine:n deiner Liebsten.