8. April – Zeit für meine Geschichte

Weil es auf den Tag genau passt, will ich dir mal einen Teil meiner Geschichte erzählen. Heute nämlich hat meine jüngste Tochter...

Buchempfehlung

„Loch im Leben“

Vom Freigeben und Loslassen

Vom Freigeben und Loslassen

Der Tod und das Loslassen, das sind zwei ganz brisante Themen, die oft die Gemüter erhitzen. Vielen Trauernden wird gesagt: „Du musst loslassen können.“ Wobei ich mich frage, was denn damit gemeint sein soll? Ja, alle die es je mit dem Sterben eines lieben Menschen zu...

Erste Rückschau auf das Jahr

Erste Rückschau auf das Jahr

Mitte Oktober. Das Jahr ist zu mehr als drei Vierteln herum. Es ist erlaubt, erste Rückschau zu halten. Wie war es eigentlich, das Jahr? Bin ich zu dem durchgedrungen, was ich wollte und beabsichtigte? War es ein Jahr nach meinen Vorstellungen? Und, ganz wichtig,...

Des Herbstes Melancholie

Des Herbstes Melancholie

Ich gehöre zu den Menschen, denen im Herbst oft melancholisch zumute wird. Wenn die Tage kürzer werden, das Licht schwindet und sich die Natur von ihrer zwar farbenprächtigen, aber doch sterbenden Seite zeigt, dann fühle ich mich stärker als sonst herausgefordert, den...

Herbstgedanken

Herbstgedanken

Während ich diese Mail schreibe, durchflutet warmes Herbstlicht den Garten vor meinem Fenster. Die Vögel piepen und zwitschern, keifen und zetern. Sie holen sich ihr Futter ab, das ich ihnen Tag für Tag ausstreue, nachdem ich von verschiedenen...

Septemberliebe

Septemberliebe

In diesen Tagen vollzieht sich der Übergang vom Sommer in den Herbst, genau genommen ist heute der Tag, an dem der Herbst beginnt, weil die Tag-und-Nacht-Gleiche erreicht ist, das sogenannte Herbstäquinoktium. Von nun an werden bis zum Beginn des Frühlings im März die...

Ende und Anfang

Ende und Anfang

Es gibt sie, die Begriffspaare, die ohne einander nicht existieren können. Dazu gehören die Adjektive hell und dunkel, hoch und tief, groß und klein und die Substantive Wärme und Kälte, Leben und Tod, Anfang und Ende. Mir fällt bei mir selber auf, dass ich jeweils das...

Ja zum Leben

Ja zum Leben

Ich war früher der festen Überzeugung, dass Eltern, die ihr Kind verlieren, niemals wieder glücklich sein können. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie das gehen soll. Zu lachen vor dem Hintergrund eines der traurigsten Abschiede, die sich denken lassen....

Dein Leben ist ein Geschenk

Dein Leben ist ein Geschenk

Dein Leben ist ein Geschenk. Nicht jede Situation ist dazu angetan, das zu begreifen und wirklich von Herzen zu glauben. Denn oft genug passieren Dinge - im eigenen Leben oder irgendwo anders auf der Welt -, die daran zweifeln lassen. Warum? Warum ist das so? Warum...

Wenn der Tod uns besucht

Wenn der Tod uns besucht

An dem Tag, an dem mein Schwiegervater 90 Jahre alt wurde, habe ich mich mit ihm über den Tod unterhalten. Er sagte mir: „Ich habe keine Angst vor dem Tod, aber ich habe Angst vor dem Sterben.“ Er wusste nicht, was ihn erwartet, wenn der Tag einmal gekommen sein...

Menschen zum Reden suchen

Menschen zum Reden suchen

Sich in traurigen Zeiten zurückzuziehen, ist ein ganz normales Verhalten, was die Seele schützen und verhindern soll, dass zu viele Gefühle aufbrechen. Die meisten Menschen mögen es nicht, ihre Traurigkeit offen zu zeigen und vor anderen in Tränen auszubrechen. Was...

Was tut dir gut?

Was tut dir gut?

Sag, was tut dir gut? Womit bereitest du deinem Körper und deiner Seele eine Freude? Wie entspannst du dich? Auf welche Weise kannst du dich erholen? Ich verrate dir mal, was mir guttut: Im Liegestuhl liegen und ein Buch lesenTanzen gehenSchlafen – auch Mittagsschlaf...

Trauer und Gesundheit

Trauer und Gesundheit

Der normale und von der Natur gewollte Zustand unseres Körpers ist Gesundheit. Ich habe manchmal den Eindruck, dass die Menschen das vergessen. Das menschliche Leben will gesund sein, der Körper will gesund sein und die Seele ebenfalls. Deshalb ist es wichtig, unseren...